Ätna Nord Exkursionen - Exkursion zu den Eruptionskratern von 2002

Piano Provenzana - Linguaglossa (CT)

€ 30 Euro all included

Ausflug Ätna Nord Bottoniera 2002

Treeking-Krater von 2002 – Piano Provenzana – Ätna Nord

Die Exkursion beinhaltet einen Besuch der Bottoniera im Jahr 2002, dem Bruch des atna-Ausbruchs in den Jahren 1911 und 1923.

In der Nacht vom 26. auf den 27. Oktober beginnt eine starke seismische Krise auf der Nord- und Südseite. Auf der Nordseite von Piano Provenzana beginnt sich in wenigen Stunden ab einer Höhe von 2650 eine besondere Aktivität zu bilden eruptiv, Bottoniera genannt. Die Lava kam aus dem Eruptionsbruch und zerstörte in wenigen Stunden zwei Gebäude, die für Restaurants und Hotels genutzt wurden.

Der Ausbruch von 2002 war einer der gewaltigsten und verheerendsten der letzten Jahre.

Der Beginn der Wanderung ist entlang der unbefestigten Straße, die von Piano Provenzana zu den Gipfelkratern des Vulkans führt, nach dem ersten Kilometer überquert man den Eruptionsbruch des Ausbruchs vom 27. Oktober 2002 weiter der weg von "Monte Nero - Timpa Rossa", die Route ermöglicht es Ihnen, die vielen vulkanischen Morphologien zu entdecken und zu studieren, die sich auf die Eruptionen beziehen, die auf der Nordseite des Ätna stattgefunden haben. Ein paar Dutzend Meter kann man auch Besuchen Sie die Flankenausbrüche vom 10. September 1911 und 17. Juni 1923, die die Stadt Linguaglossa bedrohten.

Timpa Rossa Refugium

Sie können auch die wunderbare und eindrucksvolle Timpa Rossa-Hütte erreichen, die in einen fantastischen Birkenwald eingebettet ist. Picknickpause und für die Geübteren erreichen Sie die Grotta dei Lamponi.

Nach dem Besuch der besonderen vulkanischen Morpho-Strukturen namens Hornitos aus dem spanischen "kleinen Ofen", werden wir entlang der pyroklastischen Kegel des Ausbruchs von 2002 aufsteigen, bis wir die maximale Höhe von 2100 Metern am Rand erreichen der Krater und steigen dann in einen sandigen Kanal zum Ausgangspunkt in Piano Provenzana ab

Trekking-Art

  • Typ: Ring, gleicher Start- und Endpunkt
  • Abfahrt Piano Provenzana (Linguaglossa)
    • Beginne Treeking
    • 2002 Lavafeldüberquerung
    • Besuchen Sie die Ruinen des Hotels le Betulle
    • Besuchen Sie den Bruch und die Krater von 1911
    • Frakturbesuch 1923
    • Frakturbesuch 2002
    • Abstieg
    • Ankunft in Piano Provenzana auf 1800 Metern Höhe
  • Höhenunterschied: + 300 Meter,
  • Höhenunterschied bergab: - 300 Meter
  • Gesamtstrecke: 4 km
  • Schwierigkeitsgrad: Leicht

Lieferumfang

  • Zertifizierter Vulkan- oder Bergführer
  • Unfallversicherung
  • Helm

Pflichtausrüstung

  • Trekkingschuhe (Möglichkeit zum Ausleihen)
  • Windjacke oder Daunenjacke (mietbar)
  • Wasser

Empfohlene Ausrüstung

  • Rucksack
  • Snak - Lunchpaket
  • Trekkingstöcke
  • K-way (wasserdichte Jacke)
  • Sonnenbrille
  • Sonnencreme / Kakaobutter

Weitere Informationen

  • Verleih von Trekkingschuhen auf Anfrage (5 Euro)
  • Verleih von Bettdecken (Winterjacken) auf Anfrage (5 Euro)
  • Auch für Kinder ab 7 Jahren geeignet.
  • Weitere Informationen? Siehe die häufig gestellten Fragen (FAQ)
Aufmerksam lesen
Der Ausflug kann nach Ermessen der Guides variieren oder unterbrochen werden, wenn sich die Umwelt-, atmosphärischen oder vulkanischen Bedingungen ändern, um die Sicherheit der gesamten Gruppe zu gefährden.
Die Exkursion findet im Rahmen der geltenden Verordnungen statt.
Diese Route ist in Bezug auf Art und Höhe nicht geeignet für Personen mit guter körperlicher Gesundheit, die nicht an besonderen Pathologien (Herz-Kreislauf-, Atemwegs- oder Bluthochdruck) leiden.
Dauer
2/3 Stunden
Beginnen
10:00
Ankunft
ca. 13:00
Schwierigkeit
★★☆☆☆
Hilfe
Englisch Italienisch
Schnelle und einfache Buchung
Buchen Sie Ihr Geschäft in wenigen Minuten
Sofortige Bestätigung
Tickets per E-Mail
Zahlung
Am Tag des Ausflugs
Preis
Erwachsene: 30 Euro
Kinder: 20 Euro
Hast du Fragen?

Kontaktieren Sie uns, wir beantworten gerne Ihre Fragen.