Überfahrt vom Ätna Nord nach Ätna Süd

Piano Provenzana - Linguaglossa (CT)

€ 60 Euro

Ausflug Überquerung des Ätna

Kommen Sie und entdecken Sie mit uns den mit 3325 Metern größten Vulkan Europas

Die Exkursion zur Überquerung des Ätna mit Besuch der Gipfelkrater des Ätna auf 3323 m. Es ist zweifellos der faszinierendste und spektakulärste Ausflug, der es Ihnen ermöglicht, beide zu besuchen Pisten des Vulkan Ätna .

Die Überquerung des Ätna beginnt auf dem Platz des Quadrats von Piano Provenzana (Linguaglossa) , Ätna Nordseite des Ätna und kommt auf der Ätna Südseite an Sapienza-Hütte.

Während der Exkursion werden Sie ausschließlich begleitet von: ALPINE GUIDES und VOLCANOLOGICAL GUIDES

Beschreibung:

Der Treffpunkt des Ausflugs befindet sich vor dem Ticketschalter des Reiseleiterbüros in Piano Provenzana. Linguaglossa Ätna Nord

Der Ausflug zu den Gipfelkratern beginnt die Tour "Überquerung von Ätna Nord" vom Platz Piano Provenzana (Linguaglossa - Ätna Nord)

Die Wanderung beginnt auf einer Höhe von 1800 Metern (Piano Provenzana), um den Gipfel des Ätna zu erreichen. Bei der Exkursion auf den Ätna wird der Bergführer oder der Vulkanologische Führer , der Sie auf der Reise begleitet erzähle dir alles was du wissen willst Vulkan und seine Geschichte, während Sie das Mondpanorama des Ätna bewundern.

Nach ca. 10 km Trekking erreichen Sie 3250 Meter , also am Rande der „Bocca Nuova“ , einer der vier Gipfelkrater des Ätna . Der 1968 eröffnete "Bocca Nuova" Krater ist bemerkenswert, da er wahrscheinlich der größte und beeindruckendste Krater ist. Im Inneren befinden sich 2 wichtige Krater. Benannt: Bocca Nuova von '64 oder von Spagnola, und Bocca Nuova von 1968 .

Wir setzen die Exkursion im Uhrzeigersinn fort und folgen einem wendigen Weg, der uns immer am Krater "Bocca Nuova" entlang führt, der uns zum Rand des Zentralkrater (auch La Voragine genannt). Wenn Sie den Krater beobachten, können Sie den allerletzten Eruptionsschlot bewundern, der im letzten Jahr geöffnet wurde.
Von diesem letzten Punkt aus können Sie (in Anbetracht der Wetterbedingungen und der vulkanischen Aktivität) einen steilen, aber kurzen Anstieg hinaufsteigen, um einen kurzen "Blick" in den Nordostkrater zu machen. 1911 bildete sich ein echter Ätnagipfel . Von der Spitze des Ätna wird die Aussicht spektakulär sein !! Wir könnten uns 360 ° anschauen, und wenn der Tag erlaubt, konnten wir deutlich die Äolischen Inseln sehen, die Küste von Taormina , die Küste von Catania , die Küste der Kalabrien und die Stromboli. ,
Zu guter Letzt werden wir den ab 1971 entstandenen Südostkrater beobachten, der zu den aktivsten Kratern des Ätna zählt und den majestätischen Tal del Bove

Nachdem wir alle vier Gipfelkrater besucht haben, beginnen wir den Abstieg entlang eines steilen, aber leichten Sandsteins, der uns in etwa 30 Minuten von einer Höhe von 3323 m auf eine Höhe von 2800 m führt (Vulkanologisches Observatorium). An dieser Stelle wird es kommen machte eine kurze Picknick-Pause.

Abstieg:

Die Exkursion wird fortgesetzt; Richtung Barbagallo-Krater - (Eruption 2002). Nachdem Sie die beiden Krater umgangen und besucht haben, geht die Exkursion weiter in Richtung des Verwandten überschwängliche Münder und den dazugehörigen Lavastromtunnel .
Nach der Besichtigung des Tunnels wird die Exkursion fortgesetzt; Richtung Osten, um die lange Kante des Valle del Bove oder Belvedere dell'Etna zu umgehen
Schließlich, nach ca. 6 Stunden Trekking und ca. um 15.30 Uhr erreichen wir die Ankunftsstation der atna-Seilbahn auf 2500 Metern Höhe, wo in wenigen Minuten es wird uns führen; zum Piazzale del Rifugio Sapienza.

Trekking-Art

  • Abfahrt Piano Provenzana (Linguaglossa)
    • Jeep 4x4 von 1800 bis 2900 Metern
    • Beginne Treeking
    • Bocca Nuova Krater (3300m)
    • Gipfelkrater besuchen
    • Nordostkrater
    • Besuchen Sie Valle del Bove
    • Südhangabfahrt
    • Besuchen Sie die Barbagallo-Krater (Jahr 2002)
    • Besuchen Sie den Aussichtspunkt Valle del Bove
    • Ankunft der Seilbahn auf 2500 m Höhe
    • Ankunft Rifugio Sapienza 1900 Meter
  • Höhenunterschied: + 400 Meter,
  • Höhenunterschied bergab: - 1400 Meter
  • Gesamtstrecke: 12 km
  • Schwierigkeitsgrad: Mittel

Lieferumfang

  • Zertifizierter Vulkan- oder Bergführer
  • Unfallversicherung
  • Helm

Pflichtausrüstung

  • Trekkingschuhe (Möglichkeit zum Ausleihen)
  • Windjacke oder Daunenjacke (mietbar)
  • Wasser

Empfohlene Ausrüstung

  • Rucksack
  • Snak - Lunchpaket
  • Trekkingstöcke
  • K-way (wasserdichte Jacke)
  • Sonnenbrille
  • Sonnencreme / Kakaobutter

Weitere Informationen

  • Verleih von Trekkingschuhen auf Anfrage (5 Euro)
  • Verleih von Bettdecken (Winterjacken) auf Anfrage (5 Euro)
  • Auch für Kinder ab 7 Jahren geeignet.
  • Weitere Informationen? Siehe die häufig gestellten Fragen (FAQ)
Aufmerksam lesen
Der Ausflug kann nach Ermessen der Guides variieren oder unterbrochen werden, wenn sich die Umwelt-, atmosphärischen oder vulkanischen Bedingungen ändern, um die Sicherheit der gesamten Gruppe zu gefährden.
Die Exkursion findet im Rahmen der geltenden Verordnungen statt.
Diese Route ist in Bezug auf Art und Höhe nicht geeignet für Personen mit guter körperlicher Gesundheit, die nicht an besonderen Pathologien (Herz-Kreislauf-, Atemwegs- oder Bluthochdruck) leiden.
Dauer
6/7 Stunden
Beginnen
09:00
Ankunft
ca. 16:00
Schwierigkeit
★★★★☆
Hilfe
Englisch Italienisch
Schnelle und einfache Buchung
Buchen Sie Ihr Geschäft in wenigen Minuten
Sofortige Bestätigung
Tickets per E-Mail
Zahlung
Am Tag des Ausflugs
Zusätzliche Kosten
Jeep 4x4: 40 Euro
Preis
Erwachsene: 60 Euro
Kinder: 45 Euro
Hast du Fragen?

Kontaktieren Sie uns, wir beantworten gerne Ihre Fragen.