escursioni etna escursioni etna lingua english Ätna Ausflüge lingua Francese Ätna Ausflüge lingua Tedesco
icon email info@guidetna.it 340 7527447 - 351 9060722 icon telefono

Kommen Sie und entdecken Sie mit uns den größten Vulkan Europas auf 3325 Metern ab dem Ausflug vom Nordätna

Der Ausflug auf den Gipfelkratern des Ätna bis 3323 m. Es ist zweifellos der faszinierendste Ausflug, der spektakulärste, den nur der Ätna-Vulkan ein Leben lang in Erinnerung behalten kann.

Der Ausflug zu den Gipfelkratern des Ätna beginnt am Quadrat des in Piano Provenzana (Linguaglossa) Ätna Nordseite des Ätna.

Während des Ausflugs werden Sie ausschließlich begleitet von: ALPINFÜHRER und VOLKANOLOGISCHE FÜHRER

Beschreibung:

Der Treffpunkt der Exkursion befindet sich vor dem Ticketschalter des Ätna-Führers. Linguaglossa Ätna Nord - Piano Provenzana

Die Exkursion "Ätna Nord Summit Craters Excursion" beginnt am Platz des Piano Provenzana (Linguaglossa - Ätna Nord), unter Verwendung von Spezialfahrzeugen "4 × 4 Jeep" erreichen wir eine Höhe von 3000 Metern. Von hier aus haben Sie einen ersten Blick auf die wahre Vulkanlandschaft des Ätna mit Blick auf das Ionische Meer.

Von dieser Höhe aus beginnt die Wanderung, die uns auf einem für alle zugänglichen Weg zu den Gipfelkratern des Ätna führt. Während der Exkursion auf dem Ätna wird der Alpenführer oder der vulkanologische Führer Sie auf Ihrer Reise begleiten Erzählen Sie alles, was Sie über den Vulkan und seine Geschichte wissen möchten, während Sie das Mondpanorama des Ätna bewundern.

Nach ungefähr 2 km Trekking, das ungefähr eine Stunde und 45 Minuten dauert, erreichen wir 3250 Meter , dh am Rande des " Bocca Nuova ", einer der vier Gipfelkrater des Ätna . Der Krater "Bocca Nuova" , der 1968 eröffnet wurde, ist bemerkenswert, da er wahrscheinlich der größte und beeindruckendste Krater ist. Im Inneren befinden sich 2 wichtige Krater. Benannt: Bocca Nuova del '64 oder della Spagnola und Bocca Nuova del 1968 .

Wenn wir die Exkursion im Uhrzeigersinn fortsetzen, werden wir einen agilen Pfad weitergehen, der immer am Krater "Bocca Nuova" vorbeiführt und uns zum Rand führt des Zentralkraters (auch La Voragine genannt). Wenn Sie den Krater beobachten, können Sie die letzte Eruptionsöffnung bewundern, die im letzten Jahr eröffnet wurde.
Von diesem letzten Punkt aus können Sie bei einem steilen, aber kurzen Anstieg (unter Berücksichtigung der Wetterbedingungen und der vulkanischen Aktivität) einen kurzen "Blick" in den Nordostkrater , gegründet 1911, ein echter Gipfel des Ätna . Von der Spitze des Ätna wird die Aussicht spektakulär sein !! Wir könnten uns 360 ° ansehen, und wenn der Tag es zulässt, könnten wir die Äolischen Inseln , die Küste von Taormina , die Küste von Catania , die Küste von Kalabrien und die < span class="testo_grasetto"> Stromboli. ,
Zu guter Letzt werden wir den Südostkrater beobachten, der ab dem Jahr 1971 gebildet wurde Die aktivsten Krater des Ätna und das majestätische Valle del Bove

Nachdem wir alle vier Gipfelkrater besucht haben, beginnen wir den Abstieg entlang eines Steilhangs aber leichter Sand, der uns in ungefähr 20 Minuten von 3323 Metern auf ungefähr 3000 Meter führt. Zu diesem Zeitpunkt wird eine kurze Picknickpause eingelegt.

Abstieg:

Auf einer Höhe von 3000 Metern haben Sie die Möglichkeit zu wählen, ob Sie zum Piano Provenzana (1800) hinuntergehen möchten Meter über dem Meeresspiegel) nehmen Sie eine schöne sandige Schlucht oder steigen Sie mit dem Jeep immer bis zum Piano Provenzana

SUMMIT CRATERS EXCURSION

Dauer 5/6
Schwierigkeit:
€ 100 Person
 Der Preis beinhaltet die Kosten für Seilbahn und Jeep
  Die Preise verstehen sich inklusive All-Inclusive

Art des Trekkings


  • Treffpunkt: mit dem Alpen- oder Vulkanführer im Guidetna.it Ticket Office
  • Besprechungszeit: Besprechung um 9:00 Uhr, Abfahrt um 09:30 Uhr.
  • Jeep-Transport: Jeep 4x4 von 1800 bis 3000 Metern.
  • Trekking: Ungefähr 2 km bis Sie die Summit Craters erreichen - Höhe 3325 Meter.
  • Besuchen Sie Summit Craters: Tour und Besuch der vier Gipfelkrater.
  • Abstieg: ca. 5 km. Besuch des Volcanological Observatory und des Aussichtspunkts BOVE Valley.
  • Ankunft: Piano Provenzana (Linguaglossa) (1800 mt).
  • Höhenunterschied: 300 D+
  • Unterschied in der Abfahrt: 1500 D-.
  • Jetzt bin ich zurück: Ungefähr bei15:30
  • Schwierigkeit: Für Wanderer, die es gewohnt sind, in großer Höhe zu laufen - E (Wanderer)

Was ist inbegriffen:


  • Zertifizierter vulkanologischer oder alpiner Führer
  • Versicherung bei Unfällen
  • Helm
  • Standseilbahn und 4x4 Jeep (50 € pro Person)

Obligatorische Ausrüstung:


  • Trekkingschuhe (Mietmöglichkeit)
  • Windjacke oder Daunenjacke (Verleih möglich)
  • Wasser - mindestens 1,5 l

Empfohlene Ausrüstung:


  • Rucksack
  • Snak - Lunchpaket
  • Trekkingstöcke
  • K-way (wasserdichte Jacke)
  • Sonnenbrillen
  • Sonnenschutz / Kakaobutter
  • Ersatz-T-Shirt

Warnungen:


  • Die Exkursion kann nach Ermessen der Guides variieren oder unterbrochen werden, wenn sich die Umwelt-, atmosphärischen oder vulkanischen Bedingungen ändern, um die Sicherheit der gesamten Gruppe zu gefährden.
  • Die Exkursion findet innerhalb der durch die geltenden Verordnungen festgelegten Grenzen statt.
  • Auch für Kinder über 7 Jahre geeignet.
  • Diese Reiseroute in Bezug auf Typ und Höhe lautet; Geeignet für Menschen mit guter körperlicher Gesundheit, die es nicht sind leiden unter bestimmten Pathologien ( Herz-Kreislauf-, Atemwegs- oder Hypertonie ).
  • Mehr Info: