You are using an outdated browser. For a faster, safer browsing experience, upgrade for free today.
escursioni etna excursion etna Tedesco

Ausflug Ätna Barbagallo Krater - Bove Valley

Der Ausflug zu den Barbagallo-Kratern (Ausbruchkratern von 2002) ist zweifellos einer der faszinierendsten und verstörendsten Ausbrüche am südlichen Abhang des Ätna. Sowohl landschaftlich als auch pädagogisch wird es eine unauslöschliche Erinnerung an diesen Ausflug auf dem Ätna-Vulkan hinterlassen.

Ausflug zu den Barbagallo-Kratern - Valle del Bove - Piazzale Rifugio Sapienza

Der Ausflug beginnt in 2500 m Höhe. Nachdem wir die Seilbahn ausgenutzt haben, die vom Rifugio Sapienza auf 1900 m Höhe abfährt und uns auf 2500 m Höhe führt.

Beschreibung:

Trekking zu Fuß, ab einer Höhe von 2500 m, in nordöstlicher Richtung erreichen wir in wenigen Minuten den Escrivà-Krater (entstanden bei der Eruption von 2001).

Weiter nördlich erreichen wir die Basis der Krater des Barbagallo-Kraters. An der Basis angekommen besuchen wir zunächst die überschwemmenden Münder und den jeweiligen "Hot Point" und begeben uns dann in den jeweiligen Lavaströmungskanal.

Der Ausflug geht weiter zum letzten (noch heißen) Casting vom 27. Juli 2019. Nach dem Besuch des Castings, das noch heute innen warm ist, wird eine kleine Pause eingelegt (Pause).

Nach der Pause steigen wir weiter in Richtung der Barbagallo-Krater. Nachdem Sie die Krater auf 2900 m Höhe besucht haben, steigt der höchste Punkt der Wanderung in Richtung Belvedere del Valle del Bove ab, ein Ort, an dem Sie die majestätische Schönheit der Großen Depression bewundern können.

Anschließend geht es weiter zum Krater Cisternazza und zurück zur Ankunftsstation der Ätna-Seilbahn auf 2500 m Höhe.

Abstieg:

Der Abstieg wird in Richtung der Barbagallo-Krater fortgesetzt - (Ausbruch von 2002). Bei ausreichender Zeit und hervorragenden Wetterbedingungen können Sie in östlicher Richtung am langen Rand des Valle del Bove - Belvedere entlang fahren. Gegen 15.30 Uhr erreichen wir die Ankunftsstation der Seilbahn, von wo aus wir in wenigen Minuten zur Piazzale del Rifugio Sapienza gelangen.

NÜTZLICHE INFORMATIONEN:

  • TREFFPUNKT: mit dem alpinen oder vulkanologischen Führer im Rifugio Sapienza - Etna Sud
  • ANKUNFTSPUNKT: Barbagallo-Krater - Torre del Filosofo (2920 m.)
  • ABREISEZEIT: Treffen um 9:00 Uhr, Abfahrt um 9:30 Uhr.
  • JETZT ZURÜCK: Ungefähr um 15.30 Uhr
  • AUSRÜSTUNG: Es wird empfohlen, eine winddichte Gore-Tex-Jacke, eine Brille und Hochgebirgsstiefel zu verwenden.
  • STUFE: HÖHER 400 m +
  • UNTERSCHIED: DESCENT 400 D-
  • WICHTIG: Der Ausflug ist Herzpatienten, Asthmatikern und Hypertonikern strengstens untersagt.
Kartenausflüge Süd-Ätna