Ätna Ausflüge – Piano Provenzana

mit alpinen und vulkanologischen Führern

 

Gipfelkrater (3323 m.)

Von der Seite der ETNA Nord – PIANO PROVENZANA kann der Aufstieg in zwei Arten erfolgen:
KLASSISCHER AUSFLUG: Auf- und Abstieg mit Allradfahrzeugen Abfahrt von Piano Provenzana (nördlicher Ätna, Höhe 1800 m).
Aufstieg mit Allradfahrzeugen bis auf 2900 m Höhe. Von hier aus weiter zu Fuß. Besichtigung der Gipfelkrater.
Kehren Sie dann zu dem Ort zurück, an dem der Allradbus die Gruppe verlassen hat, und kehren Sie mit dem Allrad nach Piano Provenzana zurück.
Die Durchführbarkeit der Exkursion hängt von der aktuellen vulkanischen Aktivität und den Wetterbedingungen ab.
RETURN IN TREKKING: MIT 4X4 FAHRZEUGEN AUFSTIEG UND ABFAHRT ZU FUSS
Der Ausflug beginnt in Piano Provenzana, an Bord von 4×4-Kleinbussen steigen Sie einige Meter vor dem Ausbruch des Jahres 2002 entlang der Bruchstelle auf. In etwa 25 Minuten erreichen Sie Piano delle Concazze. In einem Mond-Szenario fahren Sie weiter in die Höhe von Ungefähr 2900.
In weniger als einer halben Stunde erreichen Sie zu Fuß die Gipfelkrater, zuerst besuchen Sie die Zentralkrater und die Bocca Nuova, dann bringen wir Sie zum Nordostkrater (dem höchsten) und von dort aus beginnen Sie den Abstieg zu Fuß in Richtung der Sternwarte Piano delle Concazze.
Nach einer kurzen Pause beginnt eine lustige Abfahrt in der „Quarantore“ -Rinne, die uns direkt nach Piano Provenzana bringt.