Krater des Ausbruchs 2002

Wanderung zur „Bottoniera 2002“
Provenzana PLAN

Der Ausbruch 2002 dauerte vom 27. Oktober bis zum 29. Januar des folgenden Jahres. Es ist für die angeschlossenen Erdbeben Santa Venerina bekannt, die viel Schaden an der Ostseite des Vulkans verursacht, insbesondere auf dem Land, das ihm den Namen, Santa Venerina gab.
Dieser Ausbruch wurde die perfekte Eruption genannt, und zählt zu den explosivsten von den letzten 100 Jahren betrachtet. In der Nacht zwischen dem 26. und 27. Oktober beginnt eine starke seismische Krise auf der Südseite und Nordseite des letzteren werden durch Erdbeben zerstört, zwei Gebäude bietet Restaurants und Hotelaktivitäten.
Der Ausbruch dauerte nach einigen Stunden von Beginn der seismischen Krise ab. Die Entwicklung ist offen Frakturen sowohl auf der Südseite und im Norden. Starke phreatic-magmatische Aktivität verursacht die hohen Aschesäulen Kilometer. In beiden Seiten von „a Knopf‚Mündungen gebildet.
In der Mitte des Morgen des 27. Oktober shave fließt Provenzana im Erdgeschoss, einschließlich Souvenirläden und zwei Hotels. Auf dieser Seite der Eruption endet am 7. November, aber die Flüsse nicht über die zugrunde liegenden Länder (Linguaglossa) drohen. Am 29. Oktober aufgrund der starken Verformung der Ostflanke und Schub von Magma, gibt es eine Folge von starken Erdbeben, die massive Schäden an den östlichen Mittelmeerländern verursachen: Santa Venerina, Acireale, Giarre, Zafferana, Milo. Die Asche-Emission ist ungebrochen aus den südlichen Häfen, kommt in Afrika (Libyen) und den griechischen Inseln.
Schließt Flughafen Catania, sondern auch die von Reggio Calabria wegen pyroklastischen Produktion [1]. Auf dem Foto oben, von der ISS im Südosten genommen, können Sie die Aschewolke sehen, die zuerst von einem niedrigen Niveau Winden Südosten geleitet gefangen, und in höheren Lagen im Süden und in Richtung Afrika.
Die Lichtrauchfahnen sichtbar sind an den Seiten, werden sie durch Waldbrände verursacht durch Lava erzeugt am Berghang in den Kieferwäldern fließt. Sie bilden zwei Hauptkegel, einen auf 2750 m Höhe und die andere auf einer Höhe von 2800 m und eine einzige Struktur bilden. Es wird für immer unter Tonnen von vulkanischem Material Zuflucht Turm des Philosophen begraben.
Die Ströme sind in zwei Hauptarme: man geht bis in den botanischen Gärten New Gussonea (Filiciusa Milia), auf der südwestlichen Seite und die andere in der Richtung der Rifugio Sapienza. Wieder ist diese Struktur zu feuerfest, sondern durch die Lava Nicolosi-Service-Center und eine Bar treffen.
Fazit Die Eruption endet 29. Januar 2003; die Emission von Lava, vulkanischer Asche und andere Produkte bei 160 Millionen Kubikmeter geschätzt.



EXCURSION FEATURES

Es ist leicht und nicht anspruchsvoll für diejenigen, die nicht lange Spaziergänge oder für Frauen mit Kindern im Schlepptau nehmen verwendet. Der erste Teil der Strecke werden Sie in der Mitte des gewaltigen Ausbruchs von 2002/2003 Bruch nehmen; es ist ein Loch im Boden, die als Folge eines der eindrucksvollsten Ausbrüche der letzten 100 Jahre eröffnet.
Der Aufstieg zu den Kratern ist kurz und die Kinder haben keine Probleme zu überwinden. An der Spitze der rechten Spur der Erlös am Rande der Vulkanschlote, von deren höchsten Gipfel einen atemberaubenden Panoramablick auf das Tyrrhenische Meer und das Ionische Meer wird Ihre Augen in Erstaunen lassen, die nur die Natur wecken.
Die gesamte Strecke ist auch für Kinder geeignet, ihn täglich in Kontakt mit der Natur leben zu lassen.
Die tatsächliche Dauer der Wanderung beträgt 2 h 30 min. um, durchsetzt mit mehreren Stationen.
Am Ende der Exkursion können Sie Provenzana Plan stoppen, um eine schöne Fotogalerie Etna zu besuchen.

Abfahrt von 09:00 ab.
(Der Nachmittagsausflug ist nur im Sommer).
Es wird in jedem Fall empfohlen, Wasser zu bringen und einen kleinen Snack (Schokolade, Obst, Snacks).
Wie Bekleidung Sommer kleiden: Turnschuhe oder Wandern, oder K-Way-Jacke, Hut, Sonnenbrille, Sonnenschutz.
Der Winterkleidung: Es empfiehlt sich, in Schichten zu kleiden: Windjacke, Jacke / Daunenjacke, Pullover / Fleece, T-Shirt, Handschuhe, Schal, Wanderschuhe, Hut, Sonnenbrille
  • Punto di Ritrovo

    Piano Provenzana - Etna nord
  • DURATA

    2,30 ore
  • PUNTO DI PARTENZA

    Piano Provenzana
  • PUNTO DI ARRIVO

    Piano Provenzana